Kategorien  ›  Sextoys  ›  Für Ihn  ›  Penisvergrösserung



Penisvergrösserung auch ohne OP


Die Möglichkeiten ein paar Zentimeter zu gewinnen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten das beste Stück, um ein paar Zentimeter zu verlängern. Eine Penisvergrösserung muss nicht immer chirurgisch durchgeführt werden. Mit kleinen Hilfsmitteln, welche diskret im Internet erworben werden können, lassen sich schnell ein paar Zentimeter hinzugewinnen.

Penispumpe machts

Eine Penispumpe ist eine mechanische Art der Verlängerung, kann aber bei falscher Anwendung schmerzhaft enden. Sie hat ihren Ursprung als Hilfsmittel gegen Impotenz, eingesetzt wenn auf natürlichem Weg keine ausreichende Versteifung erreicht werden kann. Nachdem die Penispumpe über das Glied gestülpt wurde, wird durch das Pumpen ein Unterdruck erzeugt. Ist die maximale Versteifung und Verlängerung erreicht, wird ein elastischer Penisring über die Peniswurzel gestülpt. Das Blut staut sich hierdurch und die maximale Penislänge bleibt erhalten. Diese Art der Penisvergrösserung ist auch sehr hilfreich, um die Dauer des Vergnügens anzukurbeln.

Cremes verhelfen zu einer Penisvergrösserung

Eine softere, meist nicht direkt sichtbare Penisvergrösserung erhält man durch die Hilfe verschiedenster Cremes. Manche Cremes regen die Durchblutung an und lassen den Penis gut versteifen, was ihn beim Sex kräftiger und voluminöser erscheinen lässt. Es gibt auch Peniscremes, welche zum Teil für Mann und auch Frau geeignet sind. Diese regen bei beiden Geschlechtern die Durchblutung an und sorgen für doppelten Spass. Andere Cremes wiederum enthalten nicht nur Durchblutungsfördernde Mittel, sondern auch Hormone. Hiervon sollte man eher die Finger lassen, oder sich mit seinem Arzt besprechen. Hormonhaltige Cremes können das Blutbild verändern und sich negativ auf die Leber- und Vitalwerte auswirken. Bei dauerhafter Anwendung kann dies einen negativen Effekt auf das Liebesleben haben.

Extender sorgt für Stretching

Eine weitere mechanische Methode ist die Benutzung eines Extenders. Ein Extender funktioniert vom Prinzip her nicht wie eine Penispumpe. Der Extender sorgt für ein Stretching und dadurch für die Verlängerung. Man baut kein Vakuum auf. Die Verlängerung durch einen Extender ist meist sehr schmerzhaft. Für das Liebesspiel ist diese Methode auch nicht fördernd. Es sieht nicht erotisierend aus und kann daher nicht eingebaut werden.

Potenztrainer erhält man sogar vom Arzt verschrieben

Der Potenztrainer funktioniert wiederum auf Vakuumbasis. Die Verfahrensweise ist ähnlich wie die der Penispumpe. Der Potenztrainer lässt sich leicht ins Liebesspiel integrieren. Bei diagnostizierter Sexualschwäche erhält man ihn sogar auf Rezept.

Einige Hersteller versprechen bei den genannten mechanischen Penisvergrösserungen bis zu 1,5 cm mehr Länge bei einer regelmässigen Anwendung über mehrere Monate.

Dick Sleeve funktioniert ohne Unterdruck

Ganz ohne Unterdruck funktioniert der Dick Sleeve. Er wird über den Penis gestülpt und verlängert ihn hierdurch. Diese Methode ist eine Momentaufnahme und ist keine dauerhafte Verlängerung. Es gibt jedoch verschiedene Grössen und Längen, man hat eine Vielzahl an Möglichkeiten. Das Hauptvergnügen dieses Hilfsmittels bleibt jedoch der Partnerin vorbehalten.

Bestelle jetzt Hilfsmittel zur Penisvergrösserung

Ob Penispumpe, Creme, Extender oder Dick Sleeve findest du alles in unserem Online Shop von Magic X.