Kategorien  ›  Sextoys  ›  Für Beide  ›  Liebesschaukeln



Liebesschaukeln – Sex Swing Guide - Erkunde neue Positionen

Gibt es Positionen, die du schon immmer ausprobieren wolltest, aber aufgrund deiner Grösse oder begrenzter Stärke nicht einnehmen kannst? Bist du auf der Suche nach etwas Neuem in deinem erotischen Leben? Eine Liebesschaukel, genannt Sex Swing, kann beide Probleme lösen.

Was ist eine Liebesschaukel?

Eine Liebesschaukel ist eine Vorrichtung, die das Gewicht eines oder beider Partner während der sexuellen Aktivität ganz oder teilweise unterstützt. Dies ermöglicht Positionen, die aufgrund von Verletzungen, körperlicher Leistungsfähigkeit oder gar unzureichender Grösse schwierig sein können. Ein sexueller Schwung ermöglicht es dir auch, Positionen auszuprobieren, von denen du noch nie zuvor gehört hast.

Eine Sexualschaukel kann auf einem eigenen Rahmen ruhen, an oder über der Tür, in Wänden oder Decken installiert werden, wenn du eine dauerhaftere Lösung wünschst.

Es gibt drei Arten von Liebesschaukeln bei Erwachsenen:

Herkömmliche Schaukeln erfordern keine zusätzliche Ausrüstung. Sie hängen an einem Rahmen, der bei Nichtgebrauch zusammengeklappt oder demontiert werden kann. Du benötigst genügend Platz, um den Rahmen und die Schaukel zu montieren.

Türanschläge - Türanschläge werden über deiner Tür aufgehängt und erfordern keine feste Installation. Die Rückseite eines der Partner liegt an der Tür, was den Komfort erhöhen kann, aber du wirst dich nicht drehen oder zurücklehnen können, um bestimmte Winkel zu erreichen. Wenn deine Türen hohl sind, sind Schwingungen über der Tür möglicherweise nicht die sicherste Option.

Abgehängte Schaukeln werden an der Decke aufgehängt und erfordern möglicherweise eine spezielle Ausrüstung und Kenntnisse, die sicher befestigt werden müssen. Sie sind praktisch für Menschen, die sie häufig benutzen, und bieten gleichzeitig mehr Alternativen als mobile Liebesschaukeln.

Was du vor dem Kauf einer Sex Swing wissen solltest

Wie viel Gewicht kann es tragen?

Wenn du beabsichtigst, sowohl dein Gewicht als auch das deines Partners auf der Schaukel zu unterstützen, benötigst du ein Modell, das zu beiden Partnern passt.
Eine Schaukel, die dein Gewicht nicht tragen kann, könnte unter deinen Füssen brechen. Im schlimmsten Fall könntest du und dein Partner verletzt werden und bräuchten medizinische Hilfe.

Wer wird die Schaukel verwenden?

Wenn derselbe Partner die Schaukel benutzt, wirst du eine wollen, die sich an seine Körpergrösse anpasst. Aber wenn du beabsichtigst, mehrere Positionen mit deiner Schaukel auszuprobieren, muss sie einstellbar sein.

Wie wirst du sie installieren?

Musst du Löcher in deine Wand oder Decke bohren? Erlauben es der Wohnungsbesitzer? Möchtest du dein Haus auf diese Weise umbauen?

Wird der Standort die Schaukel und Ihr Gewicht unterstützen?

Welche Werkzeuge brauchst du?

Wie willst du das Loch abdecken, wenn du die Schaukel abnimmst?

Wo kann man die Schaukel installieren, die genügend Platz bietet?

Musst du den Standort der Installation abdecken, wenn sie sich in einem gemeinsamen Teil Ihres Hauses befindet?

Musst du einen Rahmen kaufen?

Soll sich deine Schaukel drehen können? Wenn ja, benötigst du nur einen Befestigungspunkt. 1 oder 2 Haken - Was ist besser?

Du findest Sex-Schaukeln mit Einzel- oder Doppelhaken-Modellen. In den meisten Fällen bieten zwei Haken mehr Stabilität und sind sicherer. Du benötigst jedoch nur einen Haken, wenn du möchtest, dass deine Sexschaukel unseren Drehpunkt im Kreis einnehmen kann. Vergewissere dich, dass der Sexschwingrahmen mit der Anzahl der Haken an deiner Schaukel und der gewünschten Position kompatibel ist.

Was ist dein Budget?

Du kannst Love Swings zu erschwinglichen Preisen finden, aber wenn du eine willst, die mehr Alternativen bietet, musst du mehr ausgeben. Dies kann sich lohnen, um Schäden an deinem Haus zu vermeiden und deinen Körper vor Schäden zu schützen.

Schaukeln können leicht bis zu 500 Franken für einen stabilen Rahmen und Schaukel kosten.

Wie komfortabel soll es deiner Meinung nach sein?

Je mehr Polsterung es bei einer Liebesschaukel gibt, desto bequemer wird es sein. Denke an eine Kopfstütze, die dich von Stress auf deinem Hals befreit, während du «am Schwingen» bist. Eine weitere Möglichkeit, den Komfort zu erhöhen, besteht darin, einen breiteren Sitz zu haben.

Positionen eines sexuellen Gleichgewichts

Hier sind einige der Positionen, die du mit einer Liebesschaukel versuchen kannst. Denke jedoch daran, dass du nicht auf diese Haltungen beschränkt bist. Lassen deiner Kreativität freien Lauf!

Stehen: Der eindringende Partner steht dem empfangenden Partner gegenüber, dessen Hüften in der gleichen Position wie der stehende Partner angehoben sind. Während der Penetration kann der andere Partner seine Beine und Arme um seinen Partner wickeln oder Steigbügel oder eine Fussstütze als Unterstützung verwenden. Küssen und Brustspielen sind in dieser Position möglich.

Von hinten (gekippt): Der empfangende Partner beugt sich über den Sitz. Wenn immer möglich, kann er sich nach vorne lehnen, um sich auf den Boden zu stützen. Der eindringende Partner steht hinter ihm für Anal- oder Vaginalsex. Du kannst die Beine deines Partners auf Wunsch um die Hüften heben.

Von hinten (sitzend): Der empfangende Partner sitzt auf der Schaukel, sein Gesäss ist nach hinten gespreizt, um anal einzudringen.

Oralsex (männlich): Ein Mann kann auf der Schaukel sitzen, um eine orale Behandlung zu erhalten. Die oszillierende Bewegung imitiert den Schub. Befestige die Fussschlaufen am Befestigungspunkt, damit er seine Füsse im Freien halten kann. Ihre Partnerin kniet zwischen ihren Beinen.

Oralsex (weiblich): Eine Frau kann auch auf der Schaukel liegen, mit einem Accessoire, das ihren Rücken unterstützt, wenn sie sich zurücklehnt. Ihr Partner kann vor ihr knien, um sie oral zu befriedigen. Wenn Sie die Schaukel senken, kann der Partner der Frau auf dem Boden sitzen und sie am Hintern greifen.

69: Einer der Partner lehnt sich mit einem hinteren Riemen zurück in die Schaukel, sein Partner steht über dir am Kopf und lehnt sich über dich, so dass beide Parteien mit dem Mund den anderen stimulieren können.

Überlappung: Er sitzt auf der Schaukel und stützt seinen Rücken. Sein Partner reitet ihn mit den Beinen ausserhalb seiner Hüften, aber innerhalb der Gurte der Schaukel.

Wir wünschen dir viel Spass mit unseren Liebesschaukeln!